Lokalsport

Reitteams kämpfen um die Titel

Pferdesport Der RFV Weilheim ist am Wochenende Gastgeber der württembergischen Mannschaftsmeisterschaften.

So sehen Bezirksmannschaftsmeister aus: Der RFV Weilheim. Foto: privat
So sehen Bezirksmannschaftsmeister aus: Der RFV Weilheim. Foto: privat

Weilheim. Nach nur wenigen Veranstaltungen beim RFV Weilheim nähert sich zum Ausklang der Turniersaison ein Highlight für die Fans des gehobenen Reitsports. Auf dem Egelsberg werden am Samstag und Sonntag die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Pferdesportkreise (PSK) in Dressur und Springen der Klassen L, M* und M**ausgetragen.

Zwölf der 16 Pferdesportkreise in Württemberg haben für die Wettbewerbe gemeldet. In Reihen der Mannschaft des PSK Stuttgart-Esslingen, die vergangenes Jahr Zweite wurde, stehen mit Simon Runte, Madeleine Fischer, Valentina Küstermann, Vivien Eggstein und Jaqueline Staiger auch Reiter des gastgebenden RFV Weilheim. Titelverteidiger ist PSK Böblingen. Die Dressur wird am Samstag ab 8.30 Uhr ausgetragen, die Springen am Sonntag ab 8.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Dominanz auf Bezirksebene

Ordentlich Selbstvertrauen getankt hat der RFV Weilheim unlängst bei den Bezirksmeisterschaften in Nürtingen: Zum dritten Mal hintereinander gelang der Titelgewinn, mit 180 Punkten Vorsprung vor dem RC Stockhausen und dem RV Nürtingen wurden die Weilheimer Mannschaftsbezirksmeister in Dressur und Springen und konnten sämtliche Wertungen der Klasse E, A, L und M gewinnen. Dafür dürfen sie den Wanderpokal in Form eines Pferdes behalten. Insgesamt waren 20 Reitsportvereine angetreten.

Dabei holten sich die Weilheimer noch vier Einzeltitel in der Klasse A Springen durch Eileen Dieti, Springen Klasse L (Jacqueline Staiger), Dressur Klasse A (Nina Laub), Indoor Vielseitigkeit (Nina Laub). Darüber hinaus ergatterten viele weitere RFV-Reiter wertvolle Punkte für das Mannschaftsergebnis, die schließlich zum Titelgewinn führten. Sophie Hinken (3. Platz Springen Klasse L), Valentina Küstermann (5. Springen Klasse L), Vivien Eggstein (1. Springprüfung Klasse L), Valentina Küstermann (4. Springprüfung Klasse L), Isabel Germaschewski (5. Springprüfung Klasse L), Hans-Jörg Fischer (5. M*-Springen), Vivienne Eggstein (6. M*-Springen), Beate Handel (3. Dressur Klasse M*), Brigitta Lott (6. Dressur Klasse M*).

Im Dressur Wettbewerb holte Anna-Maria Lott Platz zwei, Laurel Falgewurde Sechste. Im Stilspringwettbewerb kam Nele Kammerer auf Platz sechs, Mara Schreiber wurde Zehnte. Dressurprüfung Klasse A*: Platz fünf Leonie Kögler. Stilspringwettbewerb mit Stechen Kl.A**: Platz fünf Laura Reutter. Dressurprüfung Klasse L* mit Trense: Platz sieben Silvia Mayer, Platz 15 Sabine Heidenreich. Stilspringprüfung Kl.L mit Stechen. gk

Anzeige