Lokalsport

Rennfieber packt Fahrer und Fans

Wintersport Zur Premiere des Teckpokals sind 140 Teilnehmer und noch mal so viele Zuschauer nach Laichingen gepilgert, wo in zwei Riesenslalomläufen auch die Täles- und Lindachtalmeister ermittelt wurden. Von Uli Weißinger

Mit Tempo talwärts: Marc-Andre Bischof umkurvt unter den Augen der Zuschauer die Riesenslalomstangen. Foto: Markus Brändli
Mit Tempo talwärts: Marc-Andre Bischof umkurvt unter den Augen der Zuschauer die Riesenslalomstangen. Foto: Markus Brändli

Der TSV Jesingen und der TSV Schopfloch hatten gerufen, die Skisportbegeisterten strömten in Scharen: 140 Läufer haben den Weg nach Laichingen gefunden, wo die Rennen um den Teckpokal sowie die Lindachtal- und Tälesmeisterschaften auf dem Programm standen. Im Schlepptau hatten die Teilnehmer mindestens noch mal so viele Fans, die entlang der Piste und im Ziel für Stimmung sorgten. Teckpokal-Sieger wurden Finn Haug vom TSV Weilheim und Emely Schäfer vom TSV Jesingen.

Gefragte Tipp-Geber am Start

Oben am Start herrschte aufgeregtes Treiben. Vor allem, wenn die Kinder und Schüler an den Start gingen - den erste Lauf kurz analysieren, Trainer-Tipps diskutieren. „Ich muss noch näher an die Stangen ran und ein Mal mehr ‚o’schugga‘ als beim ersten Lauf“, nahm sich der siebenjährige Leo aus Jesingen vor - die Tipps bringen ihm im zweiten Lauf eine sechs Sekunden schnellere Zeit.

Finn Haug, amtierender Lindachtalmeister vom TSV Weilheim, war am Start ebenfalls gefragt und gab sein Wissen gerne weiter: „Schuss bis zum blauen Tor, immer voll drauf und dann früh dran sein, damit du das rote noch bekommst.“ Auch Marc-André Bischof aus Dettingen geizte nicht mit Tipps: „Immer laufen lassen, der Lauf ist flüssig gesteckt. Skispitzen halt nach unten.“ Im Ziel angekommen, schlug vielen trotzdem das Herz bis zum Hals. „Aber man muss es locker sehen und immer Spaß haben“, betonte Finn Haug.

Dass es so ist, sah man den Teilnehmern an. Auch Daniela Ambacher, ehemaliges Mitglied der Junioren-Nationalmannschaft, die nach einer Knie-OP vor zwei Jahren erst ihre sechste Fahrt bestritt. „Das Wichtigste ist, ins Ziel zu kommen. Das hab ich geschafft.“ Wenn bis 9. März noch genügend Schnee fällt und die Neidlingerin den Reußenstein-Pokal auf den Weg bringen kann, ist sie mit der Saison rundum zufrieden.

Dass die Cracks nicht nur Tipps gaben, sondern es selbst auch können, zeigten sie am Ende der beiden Läufe. Anna-Lena Unger vom TSV Jesingen lieferte sich einen Kampf mit ihrer sechs Jahre jüngeren Teamkollegin Emely Schäfer. Dass bei Unger noch „was geht“, zeigte sie im zweiten Lauf. In der Gesamtwertung blieb sie zwar knapp hinter der 17-jährigen Abi­turientin, freute sich aber trotzdem, dass der Teckpokal bei den Damen und der Titel der Lindachtalmeisterin an Emely Schäfer geht. „Es ist schön, dass endlich was nachkommt“, sagte Unger. Tälesmeisterin wurde Amelie Strehle vom TV Unterlenningen.

Spannung bei den Männern

Bei den Herren waren mehrere Starter als Titelfavoriten gehandelt worden. Darunter Philipp Hauff vom VfL Kirchheim. Der 30-Jährige hatte letztes Mal die Kirchheimer Stadtmeisterschaften gewonnen, die mittlerweile durch den Teckpokal ersetzt worden sind. Seine beiden schärfsten Konkurrenten waren Marc-André Bischof von den SF Dettingen und Finn Haug vom TSV Weilheim. Dieser legte einen super ersten Durchgang hin. Bischof war mit seinem Lauf ebenfalls zufrieden, hatte aber in den vergangenen Tagen viel Pech. „Letztes Wochenende habe ich mich beim Deutschland-Pokal in Seefeld am Rücken verletzt. Und gerade ist mir beim Einfahren die Bindung gebrochen“, erzählte er in der Pause.

Mit einem angriffslustigen zweiten Lauf verbesserten Haug und Bischof ihre jeweiligen Zeiten. Am Schluss hatte Haug in der Gesamtwertung die Nase vorn und wurde Teckpokal-Sieger sowie Lindachtalmeister. Bischof holte die Tälesmeisterschaften und Hauff wurde Gesamt-Dritter. Sechster wurde Radprofi Jannik Steimle aus Weilheim, der seit Langem mal wieder ein Skirennen gefahren ist (siehe „Drei Fragen an“).

Impressionen aus Lachingen finden sich in einer Online-Bildergalerie

Anzeige