Lokalsport

Rhythmus im Pokal beibehalten

Kirchheim. In der zweiten Runde des Handball-Bezirkspokals gastiert der VfL Kirchheim am heutigen Donnerstag ab 20.30 Uhr bei Bezirksklassist TB Neuffen. VfL-Coach Eisenbeil sieht das Pokalspiel nach der ausgefallenen Ligapartie in Altbach (wir berichteten) als Gelegenheit, den Rhythmus beizubehalten und das ein oder andere taktische Mittel auszuprobieren. Dennoch liegt der Fokus auf dem Weiterkommen, schließlich gilt das Erreichen des Final Four als Kirchheimer Minimalziel.dp


Anzeige