Lokalsport

Ringen KG steht vorzeitig als Meister fest

Kirchheim. Partystimmung bei den Ringern der Kampfgemeinschaft Kirchheim/Köngen: Dank eines 48:8-Siegs am Samstagabend in der Alleenschulturnhalle über den ASV Schlichten steht die Mannschaft von Trainer Eduard Hanzelmann bereits vor dem letzten Saisonwettkampf am kommenden Samstag gegen Asperg als Meister der Bezirksklasse fest und steigt damit in die Landesklasse auf. Verfolger TSVgg Münster II, 47:8-Sieger über Musberg, kann die KG nicht mehr verdrängen.tb


Anzeige