Lokalsport

Ritter erlegen Eisbären: Kirchheimer Basketballer gewinnen zweites Play-off-Spiel gegen Bremerhaven

Basketball Die Knights betreiben beim hart umkämpften 105:102-Sieg Wiedergutmachung für die Schlappe in Schwenningen.

Tidjan Keita und die Knights haben ihre Chancen auf den Finaleinzug gewahrt. Foto: Tanja Spindler

Kirchheim. Erster Sieg im zweiten Play-off-Spiel für die Kirchheim Knights: Drei Tage nach der herben 68:86-Pleite in Schwenningen haben die Ritter gestern Abend die Eisbären Bremerhaven mit 105:102 (56:42) bezwungen. Nach einer ...

eiwet enSrtkec von nde etnidrminoe itrPae rwued es im itrneve lertiVe nmolhacs gcirtih g:ne 46 Sennudek rvo erd chunSierlsess gngnei ied ebim 9:0091 stmearls ni hF,ügunr eeh nde etRtinr itm nmeie nvo Noci Bruanre devetawerlnn ereDri 13 nneSeudk rov mde enEd ied eheturnoscigndV .aggnel mI ittdenr lapf-Slyief-Po wtreearn die gsi,tKhn ebi eennd hiiceR asmWilli m(i Bldi r)sthec tim 22 unPetnk ebster ,rwa ma denknmome Fteairg ab 02 eid egdieHbrle de.miAcsac ept