Lokalsport

Ritter gehen in Dresden unter

Basketball Die Knights verlieren nach katastrophaler zweiter Halbzeit mit 56:74 beim Tabellendritten.

Ratlos: Knights-Coach Igor Perovic. Foto: Tanja Spindler

„Kirchheim hat die Kirche heute zu Hause gelassen.“ So lapidar der Spruch des Dresdner Live-Stream-Kommentators zu Beginn des vierten Viertels  auch war, so treffend beschrieb er die Rat- und Ideenlosigkeit der Knights bei ihrem ...

pustnririeenin tfurAtit ma adirngFebate in chsn.aeS ranWe ied gnhtKsi iebm 2:733 urz altieHbz ohnc in scdtlizanShag mzu Tteilrndaeetbln ee,engws nelvorre eid ettiRr rov allme mi ttrdnei rlieeVt 1(:27)2 ttmlpeok dne edFn,a hee sie hsci im zntteel shtciAtbn ni hri Skshilcac erbgaen udn itm 7:465 edi iremesHei rnneaett smset.nu :rnmhIiem eiD Ceanhc uaf eagturudnigcmWeh die netune Ngaierlede im .71 ilaspnioesS gibt se tbirsee am aaStmsg momnreedk echoW, wenn ied anTsti ab 19 hrU uzm ikRlcpesü uetnr der kcTe ertatnn.e etp