Lokalsport

Rote Laterne weiter in Holzmaden

Holzmaden. Der TSV Holzmaden II wartet weiter auf den dritten Saisonsieg in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6. Nach der vorgestrigen Heimniederlage gegen den TV Neidlingen II bleiben die „Saurier“ auf dem letzten Tabellenplatz, haben in 18 Spielen bereits 96 Gegentore kassiert – so viel wie kein anderes Team der Liga. Die Gäste aus Neidlingen konnten hingegen den Anschluss ans Mittelfeld wieder herstellen.

Anzeige

In der Staffel 5 bleibt der TSV Owen II auch im 17. Saisonspiel sieglos. Beim 0:2 gegen den TSV Kohlberg wäre ein besseres Ergebnis allerdings möglich gewesen.

TSV Holzmaden II – TV Neidlingen II 3:5 (1:4): 1:0 Saleh Almohamad (5.), 1:1 Eigentor Sebastian Hieber (9.), 1:2, 1:3 Marc Allgaier (14., 24.), 1:4 Stefan Hepperle (39.), 2:4 Marius Remmler (56.), 2:5 Tobias Oeffinger (59.), 3:5 Maximilian Fahn (87.).

TSV Owen II – TSV Kohlberg 0:2 (0:0): 0:1 Michael Thon (50.), 0:2 Patrick Reus (65.).kdl