Lokalsport

Saisonstart mit gemischten Gefühlen

Michael Schmid war Tagesbester beim Saisonauftakt.
Michael Schmid war Tagesbester beim Saisonauftakt.

Lenningen. Mit einem Heimsieg gegen die Spvgg Eschenau ist die erste Herrenmannschaft der Unterlenninger Sportkegler in die neue Saison gestartet. Die zweite und die gemischte Mannschaft verloren ihre Spiele.

Gegen den ersten Gegner nach dem Abstieg in die Regionalliga spielte Unterlenningens Erste zunächst mit Florian Huhnke (519) und Hermann Bittmann (505), wobei nur Florian Huhnke sein Duell gewinnen konnte. Ab dem Mittelpaar übernahmen die Bühlkegler durch Herbert Zwick (543) und Günther Dangel (555) mit zwei Siegen das Kommando und einem Vorsprung von rund 50 Holz. Marc Hohensteiner mit 574 und Michael Schmid, Tagesbester mit 580 Holz, bauten den Vorsprung weiter aus, wobei beide auch ihre Mannschaftspunkte gewinnen konnten. Endstand: 7:1 Mannschaftspunkte und 3276:3129 Holz.

In der Bezirksklasse traf die zweite Mannschaft auf Zrinki Waiblingen. Nach zunächst ausgeglichenem Spiel unterlag sie mit 3:5 Mannschaftspunkten und 3017:3056 Holz. Die gemischte Mannschaft spielte in der C-Klasse gegen den TV Cannstatt/Freiberg und verlor denkbar knapp mit 2:4 Mannschaftspunkten und 1852:1865 Holz. pm

Anzeige