Lokalsport

Saisonziel gerät in Gefahr

Basketball VfL II verliert beim Bezirksliga-Kellerkind BG Bodensee 41:62.

Friedrichshafen. Punktemaschine Marco Gligoric langzeitverletzt, Spielertrainer Dominik Eberle, Center Cveti Bozic und Spielmacher Chris Schmidt verhindert – mit einer Rumpftruppe musste Co-Spielertrainer Chris Reza zur bisher erst einmal erfolgreichen BG Bodensee nach Friedrichshafen fahren.

Hier fehlte dann vor allem die offensive Durchschlagskraft. Fielen im ersten Viertel noch drei Dreier von Tim Auerbach und Reza (Stand nach zehn Minuten 13:16), war der Korb danach wie vernagelt. Ohne Eberle und Bozic fehlte auch die Präsenz unter dem Korb, und so setzte sich die BG immer mehr ab: 29:20 zur Pause, 47:31 nach 30 Minuten. Reza: „Man spürt dann natürlich auch, dass wir kaum regelmäßig zusammen trainieren können. Trotzdem dürfen wir das Spiel nicht so herschenken.“ Nach dem „rabenschwarzen Tag“ (Reza) und jetzt 4:3 Siegen gerät das Saisonziel Relegation in Gefahr. Mit solchen Leistungen wäre ein Aufstieg in die Landesliga sowieso utopisch.ut

VfL Kirchheim II: Auerbach (13/3), Z. Bozic, Eder, Fischer, N. Gligoric (6), Laar (2), Lowski, Montenegro Diaz (2), Reza (14/2), Sengül (4)

Anzeige