Lokalsport

Schiedsrichtermangel im Handball: Jetzt geht’s an Eingemachte

Handball Dass Unparteiische fehlen ist nicht neu. In dieser Saison müssen deshalb erstmals Spiele in größerer Zahl abgesagt werden. Schuld an der Misere tragen die Vereine. Von Andreas Pflüger

Schiedsrichter sind im Handball ein rares Gut. In den Vereinen wird zu wenig unternommen, um ausreichend Bewerber für diesen wichtigen Job zu finden. Immer mehr Spiele fallen inzwischen aus und müssen verlegt werden. Foto: Jörg Bächle

Dass Fußballpartien um diese Jahreszeit ausfallen, weil die Plätze nicht bespielbar sind, ist nichts Außergewöhnliches. Wenn aber, wie an den vergangenen beiden Wochenenden, im Bereich des Handballverbands Württemberg (HVW) insgesamt 14 Begegnungen abgesagt werden, lässt das aufmerken. Die Hauptschuld daran hat nicht das Coronavirus, sondern ein eklatanter Mangel an Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern. Betroffen war unter anderem das Verbandsliga-Derby der Männer zwischen Hegensberg/Liebersbronn und Denkendorf. ...

s sa D atpsreihncUei ein rsaer tuG ,nids ist im alnHdalb chsitn Ne.seu hnSoc etsi ahrJen evhsucnre dre VWH und einse Bikere,z mde Pomlber oeglrolsf errH uz ee.ndrw mI guusAt tha erd eaVbrdn neei thvbi.sereaced iDe irde entnleweisch encdeoWehsilnep nvo red dnsliaeagL

nbp;s&

Di ➀e eafnSrt ednerw gkoalsl laam zgthh,mnelac ovn .roDS reonknps i r ehierZ De w-csWVHratrceterdihihS uz oSnetkainn von r,eineeVn edi hir eerhhrsclSisdoictl htinc isb eragitF, 21 Ur,h ctihn tmi Shedheirinctrcs tteebsz ,wneder eid nEtielire nde ie,eleafStrtfl red muewredi die enVriee dne uaflAls eoifnti.mrr nI end kkBszreainssle sich dei mT,ase fnreos inke eeerRfe fuah,autct eein oPnser las isihStrdcrheec udmZe peaasiltsmSseg – rih tlienA tielg ibe foekstiren veetgrl n.reewd

m Zu ftoeerfnh fcWrkeu ni ned reeeVinn hta edsi cbnhiarse hitnc alZum eid sntree aglSpiete ohnc ivraelt nirlbgsouse ied inngge. sDsa die Lage zteltuz esrktilea ,sit annk hrrrWewcSiHhtstcVide-a Dkir hreZie eeivl egsSeltipasmas, andn hnoc ifeHsrrenbte ndu ine nlesag n,eoeWdehcn na med cahu ine Sehdechcsritir nhosc mla r,ehgfwtä merh umss anm uzda howl tinch rZehei tis se dehncno nru ied tSezpi eds ge.isEbrs Ntch„i elanim Preonzt dre auf neeadsbebrenV gaenieerdn Mtafancnsneh irh ecthenr erd v.ro Die ednwre klgosal hetblza acmhanml nvo ienE Ⓚ ni enarden gbit se ietsh Zhieer mit eis:Sskp usn ja raitpchks elal imt Mseniuntpnuk nttares, sodssa dei rfatSe sni eeLer

o fW gganl lt,Slo red etoinrsVzde dse Halblknrbdizase kne-essElncigT und eeeliugAtistnlrb sed TVS l,sclWoeufngh fntäg gar nhtci erts a,n ied dSuchl bmei nerbdVa zu ecsun:h hSrisic zu dne nireeenV udn oekmmn sau edn eeeiV,nrn sloa rnobtawtete cish die eag,rF rwe den nMaegl tclaeonhrrtwvi ,tsi vno t:lloS nVerei ssmu sich an ide eegein seaN

dreahr csichiet twSr iDkr iehZer wdir tdcer:luhei end nevnaeenggr Jnhrae uedwr edi rvtnneMglualgwea fau mde kenücR rde drechstrcieihS auregsgnea,t die ad oS geeb es auhc ni seidre ansiSo Ge,aenpns ide iwsznche tepSbeerm dnu enrsaeJhde 52 ngunBegeneg eeinpff rE mi geGguzen tnnepgs,a neimt eZri,eh eiw ien eleiprS energarie wenn anm mhi ,aesg re sleol im ehenlicg eimrutZa oenseb otf mu nPtkeu

m uWar se ma uNhashccw nltge?ma ned atbenngldliunalebaH nabhe ide ehicdhesctiSrr fto kneeni eettnl.Srewl aD tsi es etgciirh,w ninee tditnre zu de,infn liwe maitd aj edlG minte Zrei.eh Hzniu edi onv edn ninürebT eodr den lwil ndu umss nei tcnih abeDi eis se lettwielmrei so fnheiac iew honc ni,e nde hiinrScchie-S zu hn.came Es ebge ndu ri.gieuQersetne Agldlesrni se tztje nelshcl nge.he