Lokalsport

Schlierbach braucht Sieg

Kreisliga B Im Kampf um Platz zwei gerät der TSVS allmählich unter Druck

Schlierbach. Nach den beiden Pleiten gegen die Aufstiegskonkurrenten aus Kuchen und Ebersbach drohen dem TSV Schlierbach in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 7 die Felle davonzuschwimmen. „Wir hätten gegen Ebersbach durchaus gewinnen können, hatten Chancen en masse, doch die haben die Dinger eben im Unterschied zu uns reingemacht“, haderte TSVS-Coach Cesare D‘Agostino mit der Chancenverwertung seines Teams, das durch die Pleite vom zweiten auf den fünften Platz zurückgefallen ist.

Zu allem Überfluss hat sich Torjäger Nicolo Incorvaia verletzt, Alexander Buchele und Lucas Weimer werden am Sonntag gegen den Tabellenzwölften SV Aufhausen immer noch gesperrt sein. „Schaun wir mal, was auf uns zukommt. Es sollte schon wieder ein Heimsieg her, wenn wir den Relegationsplatz nicht aus den Augen verlieren wollen“, fordert D‘Agostino.kls

Anzeige