Lokalsport

Schlierbach winkt Sprung auf Platz zwei

Fußball Mit einem Sieg im heutigen Nachholspiel gegen Jesingen könnte Schlierbach Boden im Aufstiegsrennen gutmachen.

Michele Canova und der TSV Schlierbach greifen an. Foto: Genio Silviani

Schlierbach. Die Mannschaft der Stunde in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6, ist zweifellos der TSV Schlierbach. Die letzten fünf Spiele konnten gewonnen werden, in der Rückrundentabelle steht die Elf von Trainer Cesare D’Agostino auf dem ersten Tabellenplatz. Dennoch sind die Chancen, am Ende der Saison einen der ersten beiden Tabellenplätze zu belegen, gering. „Wir haben in der Vorrunde zu viele Punkte leichtfertig verschenkt“, klagt D’Agostino. Auch gegen den Gegner im heutigen Nachholspiel, TSV Jesingen II, gab es in der Vorrunde nur ein 3:3. „Die zweite Jesinger Mannschaft ist ein sehr unangenehmer Gegner“, sagt der TSV-Coach. Dennoch zählt heute ab 19.30 Uhr in den Lehenäckern nur ein dreifacher Punktgewinn. ...

D re o2f-:r4lEg engeg edi SGM dmelnzO/Hmnhaode dweru teeur krut,fae nedn aemSimrtplse leexdranA uBeechl umsset itm etVrhdca fua risrednbKzasu egwutsahslece .rndewe iMt einme gSie ihsc erd TSV carchSbiehl dmisnzuet bsi eDnsgndotbeaarn afu end zintwee peaTzbetlanll erve.snerbs

gs osroe aelPrnn ni der B5

nI dre SfftBale- 5 ttehs red STV eneegnlibnOrn II asft rvo dme :suA ieD egsAab wneeg eprgeinmelslaS egegn nde 1. FC enFneuhikcsar II awr etrisbe ide izweet amohncl, nud red TVSO diwr usa erd tgruenW nenmomge. rdneew aelsl ceu,vehrsn mtaid sda cnthi sgta bgrsennneleiOn ierTnar ttaihsaM Frelel, red das tiuegeh eipHsmile eengg dne STV nBuere omrslenebiii ,lwli wsa eaflnu

Ahu c dei SMG menO/Hlhedzanmod II usemts am telnetz paSglite iehr etaiPr meib STV ninfheesoLn II gwnee uz ngeinwe elineprS ba.snage nettah edwier eegini edlshba stneadn imr rnu enzh irSeple zur dnu asd hacu cnho oenh rr-nSeiTHGaO mTio S,lveeogipl dre hff,to sdsa chis sbi uthee Aedbn rfü dsa kelboLdary eggne ned SVT II eniige ielrpSe esfnteirte

mU sda eseeegabugn ilin,Ssezoa eeinn senilegnitel aanblezlelpt,T zu e,rereicnh will dre erbrlceS­chhai irneilreSpetra iajnB rpaRduo dsa peiSl bunegdnit ienwgenn. reD tnAsbad uaf end tnuneen llaTapnzteebl dreeizt .uPeknt aDs eobmrPl hat edr TTn-eirrSaSV mit ienens nAutnirbteie: von nrsenue pneierlS hnbae hri JriAh-ab dnu rcahddu rgeeniw aeinnetrri nud tehnse cahu cnthi irmem zru

rDe CA aaitnCa hiceiKhrm II ewrtaret teueh die SMG nrnweeeneginU/ntnOl .II iCrTar-eAn bRtoreo munirTo nnak badei riewde iasmsnteg seshc tztzuel nlfheeed riSelpe dnu ercehnt seft imt nieme Sg.ie kld