Lokalsport

Schwerer Gang für Notzingen

Fußball Die TSVN-Zweite gastiert morgen in der B5 beim TSV Kohlberg.

Notzingen. Bittere Wochen für den TSV Notzingen II in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5. Nach den beiden Heimniederlagen gegen die Aufstiegskandidaten FC Frickenhausen II und TV Tischardt folgt am Donnerstagabend erneut ein schwerer Gang, diesmal zum Tabellenfünften TSV Kohlberg. „Ich kann meinen Spielern für die zuletzt gezeigten Leistungen keinen Vorwurf machen. Da müssen wir jetzt einfach durch“, sagt Notzingens Trainer Peter Müller, der sich in Kohlberg was ausrechnet: „Das ist durchaus eine machbare Aufgabe. Aber eigentlich müssen wir unsere Punkte gegen die Mannschaften holen, die in der Tabelle hinter uns stehen.“

Mit erst 14 Spielen stehen dem TSV Oberlenningen in der Kreisliga B, Staffel 6 viele englische Wochen bevor. „Wir wollen auf jeden Fall die Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz beenden“, sagt Abteilungsleiter Patrick Häußler. Bei acht Punkten Rückstand auf den neunten Tabellenplatz ist dieses Ziel gar nicht so einfach zu erreichen. Am Donnerstag gastiert die SGOH im ersten TSVO-Heimspiel des Jahres unterm Wielandstein. Die Elf von Trainer Viktor Oster überraschte zuletzt mit einem 4:0 gegen den Tabellendritten SF Dettingen II.kdl


Anzeige