Lokalsport

Schwitzen für den guten Zweck

Weihnachtsaktion Anton Klein sammelt mit ungewöhnlicher Aktion Spenden.

Keine Last zu groß, kein Berg zu steil: Anton Klein hat eine ungewöhnliche Methode entdeckt, sich im Alter fit zu halten. Jetzt
Keine Last zu groß, kein Berg zu steil: Anton Klein hat eine ungewöhnliche Methode entdeckt, sich im Alter fit zu halten. Jetzt sammelt er Geld für die Teckboten-Weihnachtsaktion.Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Um 13 Uhr schultert er einen 21 Kilo schweren Baumstamm. Dann macht sich Anton Klein von Dettingen aus auf nach Kirchheim zum Rathaus, danach auf die übliche Silvesterlaufrunde und zum Abschluss von Kirchheim wieder zurück in den Heimatort. Mit dieser wild klingenden Aktion möchte der 64-Jährige am Silvestertag zugunsten der Teckboten-Weihnachtaktion Spenden sammeln. „Weil dieses Jahr der Lauf nicht wie gewohnt stattfinden kann, möchte ich gerne stellvertretend für all die Leute zur Teck laufen, denen das selbst nicht möglich ist“, begründet er seinen außergewöhnlichen Einsatz kurz vor Jahresschluss. Seine Motivation: den Menschen eine Freude zu bereiten und denen zu helfen, die Hilfe nötig haben. „Jeder Euro zählt.So kann aus vielen kleinen Gaben eine große Spende werden“, hofft der sportliche Rentner.

Wer für die Aktion spenden will, kann dies bis spätestens 31. Januar auf dem Sammelkonto bei der Volksbank Mittlerer Neckar (IBAN: DE19 6129 0120 0017 562015) tun.rei


Anzeige