Lokalsport

SF Nabern schicken drei Teams ins Rennen

Kirchheim. Die Schachfreunde Nabern gehen kommende Saison mit drei Mannschaften an den Start. Dies ergab die obligatorische Spielerversammlung im Bürgersaal des Rathauses. Aus gesundheitlichen, beruflichen und privaten Gründen kam keine vierte Mannschaft zustande. Bei der Spielerauswahl für die erste Mannschaft, die in der Bezirksliga Neckar/Fils antritt, wurden die Leistungen anhand der Deutschen Schachwertungszahl (DWZ) sowie deren Steigerung herangezogen. Für die SFN-Erste gehen Martin Vogel, Horst Falow, der übrigens zum neunten Mal Vereinsmeister wurde, sowie Minh Cuong Tran, Alfred Keller, Günter Keller, Karl Moll, Karl-Heinz Ilzhöfer und Dietmar Schulz an die Bretter.

Die zweite Mannschaft (A-Klasse) besetzen Dieter Kessler, Bernd Koch, Christoph Kandler, Josef Fink, Karl Schott, Abelardo Schott, Hans-Jürgen Kerl und Stefano Schott. In der dritten Mannschaft (B-Klasse) spielen Joachim Benk, Hans-Peter Bastian, Elia Wolpert, Janne Sigel, Roman Mosescu und Felix Scheu.tb


Anzeige