Lokalsport

SFD: Dem VfL auf Pelle rücken

Lenningen. Unterschiedlicher können die Voraussetzungen vor dem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A-Staffel 2 am Sonntag auf dem Bühl nicht sein: Der TV Unterlenningen klammert sich an den letzten Strohhalm im Abstiegskampf, und die SF Dettingen könnten mit einem Sieg bis auf zwei Zähler an Spitzenreiter VfL Kirchheim heranrücken.

„Wir sind klarer Außenseiter“, weiß TVU-Abteilungsleiter Marc Schmohl, der seine Mannschaft aber nicht chancenlos sieht: „Mit der richtigen Leidenschaft und einem guten Match-Plan können wir für eine Überraschung sorgen.“ Seit sechs Spieltagen wartet die Elf von Spielertrainer Ingo Schäfer allerdings auf einen dreifachen Punktgewinn.

Auf der Gegenseite können die Gäste ihre Chancen auf den Direktaufstieg in die Bezirksliga spürbar vergrößern. Am vergangenen Mittwoch feierten die SF Dettingen in einem Testspiel indes eine gelungene Generalprobe fürs Bühlberg-Duell. Gegen den Bezirksligisten SGM T/T Göppingen gab es einen 6:3-Erfolg. Die Tore erzielten Denis Weigand (2), Benjamin Hubert (2) und Tim Lämmle (2).me

Anzeige