Lokalsport

SG baggert um die Spitze

Wendlingen. Am morgigen Samstag geht es für die SG Volley Neckar-Teck II als aktueller Tabellenzweiter der Bezirksliga Ost um die Tabellenspitze. Ab 14 Uhr trifft das Team von Trainerin Juliane Kunz und Co Andreas Ratzkowski in der Wendlinger Sporthalle im Grund auf die zweite Mannschaft des TSV Ellwangen. Gegen die Männer von der Ostalb hatte es im Hinspiel einen klaren 3:0-Erfolg gegeben, was Hoffnung für die kommende Partie gibt.

Nach dem Spiel gegen den Tabellenfünften wird die Volleyball-Spielgemeinschaft aus Korb-Kernen erwartet. Um im Kampf um die Meisterschaft weiterhin mitzumischen, sind zwei Siege für die Oberligareserve Pflicht. Zudem hofft die zweite Garde der SG auf Schützenhilfe des SV Remshalden II, der zu Hause auf den favorisierten Meisteranwärter TSV Schmiden trifft. Verlieren die Schmidener, kommt es am letzten Spieltag zum Showdown.leh


Anzeige