Lokalsport

SG peilt erste Punkte im neuen Jahr an

Handball Angeschlagene Lenningerinnen erwarten morgen Bezirksliganachbar HT Uhingen/Holzhausen in heimischer Halle.

Lenningen. Auch wenn die Vorzeichen alles andere als optimal stehen: die Bezirksligahandballerinnen der SG Lenningen sind in ihrem morgigen Heimspiel gegen die nur einen Platz vor ihnen liegenden Frauen des HT Uhingen/Holzhausen auf Wiedergutmachung aus.

Die Tabellensituation lässt ein Spiel auf Augenhöhe vermuten. Während die Lenningerinnen mit 17:7 Punkten derzeit Platz drei der Tabelle belegen, liegt Uhingen mit 18:6 Punkten nur knapp vor ihnen. Allerdings ist die SG nach wie vor stark angeschlagen. Mehrere Spielerinnen, darunter Klein, Gratz, Schilling sowie die beiden Torhüterinnen Fiegenbaum und Gall verzichteten erkältungsbedingt teilweise auf das Training unter der Woche. Weiteren Spielerinnen merkte man deutlich an, dass sie ebenfalls mit ihrer Gesundheit zu kämpfen hatten.

Dennoch gilt es mit diesem Heimspiel gleich zwei Niederlagen wettzumachen: die 18:21-Pleite gegen Uhingen aus der Hinrunde und das 21:24 vom vergangenen Sonntag gegen den SKV Unterensingen. Beide Partien glichen sich in erschreckendem Maße: Technische Fehler und Unkonzentriertheiten verhinderten jeweils ein besseres Abschneiden. In beiden Spielen wäre in Normalform und Bestbesetzung deutlich mehr möglich gewesen.

Um heute einen Sieg gegen den Tabellennachbarn in greifbare Nähe zu rücken, muss es Lenningen gelingen, den schnell und strukturiert spielenden Gästen aus Uhingen/Holzhausen mit einer starken Abwehrleistung von Beginn an den Zahn zu ziehen.

Die stärkste Abwehr der Liga muss hierbei ein besonderes Augenmerk auf Rückraumspielerin Larissa Voith legen. Diese ist mit durchschnittlich sieben Treffern pro Partie die mit Abstand stärkste Werferin in Reihen der HTU. Rezept für die ersten Punkte in 2017 soll laut SG-Coach Schmid „eine gesicherte Abwehr sein, aus der heraus die Mädels die notwendige Sicherheit für die eigene Offensive gewinnen.“

Spielbeginn ist am morgigen Samstag um 18 Uhr in der Lenninger Sporthalle.jf

Anzeige