Lokalsport

SG-Volleyballer feiern Pokal-Sensation

Volleyball - Verbandspokal: SG Dettingen/Unterboihingen (weiß) - SG Ostalb (blau)
Volleyball - Verbandspokal: SG Dettingen/Unterboihingen (weiß) - SG Ostalb (blau)

Die Landesligavolleyballer der SG Dettingen/Unterboihingen stehen völlig überraschend in der dritten Runde des Verbandspokals. Am Donnerstagabend kegelte der Landesligadritte den aktuellen Regionalliga-Tabellenführer SG MADS Ostalb per 3:2-Sieg in der Wendlinger Sporthalle am Berg aus dem Wettbewerb. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Annahme und daraus resultierenden Satzverlusten im ersten und dritten Durchgang kämpften sich die Gastgeber zwei Mal zurück ins Spiel und erreichten so den Entscheidungssatz. Nach spektakulären Abwehr- und Angriffsaktionen, allen voran durch SG-Spielführer Michael Melzer, schmetterte Außenangreifer Damian Dokla sein Team nach einer Stunde und 42 Minuten zum Sieg, dank dem die SG im Dezember in der dritten Pokalrunde auf Landesliga-Nord-Konkurrent MTV Ludwigsburg II trifft.leh/Foto: Markus Brändli


Anzeige