Anzeige
Anzeige
Lokalsport

SGM nur noch einen Sieg vom Ziel entfernt

Fußball Wer steigt in die Kreisliga A auf? Die Täles-Elf trifft im Relegations-Finale auf Frickenhausens „Zweite“. Von Klaus-Dieter Leib

Erwartet einen starken Gegner: SGM-Trainer Timo Reinhofer. Foto: Brändli

Jetzt fehlt nur noch ein Schritt zum großen Ziel für die SGM Owen/Unterlenningen. Im Finale um den letzten freien Platz in der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2, trifft die Spielgemeinschaft am Donnerstag um 15 Uhr auf dem Großbettlinger Staufenbühl auf den 1. FC Frickenhausen II. Für die Elf aus dem Täle wäre ein Aufstieg in die Kreisliga A ein Riesenerfolg. Beide Trainer schieben die Favoritenrolle allerdings weit von sich. „Die Frickenhausener werden uns spielerisch überlegen sein“, befürchtet SGM-Trainer Timo Reinhofer, der dennoch zuversichtlich in dieses alles entscheidende Spiel geht: „Wenn wir an die Leistungen im ersten Relegationsspiel anknüpfen können, wird es verdammt schwer sein, uns zu schlagen“, findet er. ...

Vr o eallm die iedbne veeniinertrdIgen oTim nud isolNka airelglA ahtnet tmi ntguinLsee entAli am -o1Erl2gf: geneg edn STV nerrgbeaGf. bO ebedi deeriw fua sidere tnsiPooi seinple e,wdner erd rireTan irlasglden e,nffo nedn dre iteeIigvreerdnnn ndAy arelCr chna mnseie Krazlrbuuu wrieed ni eid Mcnnhft.asa uzaD menmok nhoc axM ,öfnelK rdanAes ozHlki udn dinA Bcha eneifRrho radf cihs ovr med iFnale enien sfta lpmktntoee deKra fre.nue

derWe i tim aibde sti hcau aieDnl heDsulce, dre rzaw iemrm chon rebemPlo tim dem eKin t.ha Bei emneis nizeKrtazus engge fGrbeeanrg tha edr elfsriptMliedtele djcheo nde ensneetidnhcde eeftlEmr evdrln.eawt tha usn hrctigi gugtaent, reab an innee tnzisEa dei lvleo ist ncoh hnict uz Reoenrhif ien. Ob enteur icNo hunezrsnaGue ads Tro i,wrd ist neei ,Feagr dei noch fefno :tis tah gnege ngrebGrefa ein tuges ilpeS em,hctga erba aiFanb Reliach its uhca nei retgu etlstl red arrTien efst. Eeni nduensthcgEi soll acnh med sulicaAsntshgribn alenl.f Am i­nmeste iehenorRf die zu nrnedreewat Seipl sit hers s,auvflntinei dnu das riwd ibe isb zu 03 draG iken

Mtl u u reratvut edm uasNcwhch

rDe naeheirucnsFrek eiaTnrr haAny Mtuul tsehi dem ihesceedntnend sesRleoegipaltni nzag sslgneae gntgn:eee krDcu sit srte ianelm wg.e eeinM Jngus nehab ihcs mi nretse seaeeolsRnitligp zortt der hentwunogen esiZhrusulkausce nEi nebdloSro enirehtle neesi nfüf JoAu-iepnsnrierle, ide eine hwietcgi e.wnar Juo-rAinne aehnb nus ied geanz Saonis erbü emimr dewrie sagt u.Mult slol ien kneleis .eisn✀

e iD torvreFaneolli steihcb huac edr choCF-Ca dem rgeenG :zu eneni LgsAntiei- ietgbse h,at erd tha hscno eg,ziget sdas re ni edr scnahafntM Vro maell dei bdenie tinkeeeVtrre rov erd bArehw enhab dne rierscekhnuaFne edr sda ileSp engeg edn SVT rrabfGegne asmkmuearf ceetabthob t,ha lcimehiz uktdbnr:eiec uz nkcan,ke wrdi üfr nus eni ngaz rerhta menit e.r kotmm se fau lKiniegteienk dun itllctehz ahuc ufa dsa sBi afu moT oVkl, rde isch in nde rUubal ectshaebdirev ,tha hstte achu Mutul am rDagsntone edr tekpemtlo aKder zru