Lokalsport

SGOH auf dem Weg nach oben

Kreisliga B6: Unterlenninger stürmen an die Spitze

Die spielfreie TG Kirchheim ist in der Kreisliga B, Staffel 6 erwartungsgemäß die Führung los. Der TV Unterlenningen nutzte die Gunst der Stunde.

Matthias Fink steigt höher als Sven Egidy - sinnbildliche Szene für den 7:2-Sieg der SGOH II beim SV Nabern II. Foto: Genio Silv
Matthias Fink steigt höher als Sven Egidy - sinnbildliche Szene für den 7:2-Sieg der SGOH II beim SV Nabern II. Foto: Genio Silviani

Kirchheim. Der Kreisliga A-Absteiger TVU zeigte beim TSV Ötlingen ein effektives Spiel, holte per klarem Sieg drei Punkte. Lob gab es auch für die neue SGOH. „Sie haben bei ihrem 7:2 gegen uns im Stile eines Titelanwärters agiert“, bilanzierte Naberns Abteilungsleiter Michael Dangel. Die SG habe das Spiel „locker heruntergezockt“. Neidlingens „Zweite“ hatte beim 1:5 gegen den TSV Owen „gute Phasen“, wie TVN-Sprecher Robert Kuch anmerkte, zudem haderten die Neidlinger mit einigen Abseitsentscheidungen des Unparteiischen. Die SF Dettingen II hätten laut Abteilungsleiter Christian Renz gegen den TSV Jesingen II „16 bis 17 Tore schießen müssen“, am Ende rächte sich dies – Endstand 4:4. In der Nachspielzeit glückte dem Notzinger Yannik Kampauer gegen den TSV Beuren das 2:1, der umjubelte erste TSVN-Saisonsieg war perfekt.

Anzeige

TSV Ötlingen – TV Unterlenningen 3:6 (1:3): 0:1 Kevin Rieke (17.), 1:1 Johannes Weber (25.), 1:2 Daniel Deuschle (40.), 1:3 Robin Bach (45.), 2:3 Dominik Lepadusch (51.), 2:4, 2:5 Kevin Rieke (70., 75.), 2:6 Christian Heinrich (80.), 3:6 Dominik Lepadusch (88.)

TSV Schlierbach – TSV Oberlenningen 1:3 (0:2): 0:1, 0:2, 0:3 Cristos Aslanidis (26., 40., 53.), 1:3 Lukas Auch (73.)

SV Nabern II – SGOH II 2:7 (0:2): 0:1 Silas Haußer (6.), 0:2 Martin Attinger (9.), 0:3, 0:4 Michael Bezler (52., 60.), 0:5 Robin Bezler (66.), 0:6 Felix Wahl (69.), 1:6 Max Schrievers (72.), 1:7 Michael Bezler (84.), 2:7 Tim Gall (90.)

TV Neidlingen II – TSV Owen 1:5 (0:1): 0:1 Maximilian Weber (29.), 0:2 Eugen Neustätter (59., Foulelfmeter), 0:3 Gabriel Calin (79.), 0:4 Chris Gunzenhauser (83.), 0:5 Gabriel Calin (86.), 1:5 Tobias Oeffinger (90+1.)

SF Dettingen II – TSV Jesingen II 4:4 (3:2): 1:0 Benjamin Hubert (3.), 2:0 Florian Körner (5.), 2:1 Daniel Gomes Dias (9.), 2:2 Calvin Clewes (22.), 3:2 Benjamin Hubert (37.), 4:2 Alexander Hummel (48.), 4:3 Daniel Gomes Dias (83.), 4:4 Alex Polzer (87.)

TSV Notzingen – TSV Beuren 2:1 (0:1): 0:1 Oliver Fundanovic (14.), 1:1 Pascal Posva (65.), 2:1 Yannik Kampauer (90.+1)