Lokalsport

Showdown in der Teckhalle

Handball Owens Frauen erwarten Bezirksligaprimus SG Lenningen

Owen/Lenningen. Heute um 18 Uhr wird‘s ernst: In der Owener Teckhalle erwarten die viertplatzierten TSVO-Frauen den aktuellen Spitzenreiter SG Lenningen. Dass es ein Duell auf Augenhöhe werden wird, zeigt ein Blick auf die Tabelle. Die SG kommt nach vier Siegen aus sechs Spielen mit ordentlich Selbstbewusstsein und wird alles dafür geben, den Platz an der Spitze zu behaupten. Auf der anderen Seite wollen die Owenerinnen, die drei Spiele weniger absolviert haben, ihre weiße Weste wahren und in der eigenen Halle den vierten Sieg in Folge einfahren.

Die direkten Duelle der beiden Lokalrivalen waren in der Vergangenheit immer geprägt von einer ganz speziellen Spannung und Emotionalität. „Letztlich wird die Tagesform entscheidend sein, wer dieses Spiel für sich entscheiden kann“, sagt SG-Trainerin Nicole Schmid stellvertretend für alle ­Derbybeteiligten.ab/su


Anzeige