Lokalsport

Sieg im Duell der Aufsteiger

Volleyball SG Neckar-Teck klettert nach 3:0 auf Platz sechs der Landesliga.

Kressbronn. Zweiter Saisonsieg für die Landesliga-Volleyballer der SG Neckar-Teck II: Bei Mitaufsteiger SG Ailingen/Kressbronn gewann die Mannschaft um Trainer Andreas Ratzkowski mit 3:0 und kletterte dadurch in der Tabelle auf Platz sechs.

Die Neckar-Teck-Truppe erwischte im Oberschwäbischen einen guten Start und hatte am Ende mit 25:22 die Nase vorn. Noch enger ging es im zweiten Durchgang zu, den die Gäste mit 28:26 entschieden. Eine Mischung aus Glück, Taktik und Durchsetzungsvermögen sorgte im dritten Satz für den 30:38-Sieg, durch den der 3:0-Endstand eingetütet war.

In zwei Wochen stehen die nächsten Heimspiele für die SG an. Gegen den VfL Sindelfingen II und den KSV Unterkirchberg hofft die Oberliga-Reserve der Spielgemeinschaft auf einen ergiebigen Punktereigen. leh

SG Neckar-Teck: Herbstmann, Hommel, Keck, Mäbert, Morbach, Neukamm, Schmidt, Trabant, Weckler

Anzeige