Lokalsport

Siegen ohne Spaß haben

Tennis VfL-Seniorenteams starten überwiegend erfolgreich in die Saison.

Kirchheim. Die Tennisherren 50 des VfL Kirchheim haben ihr Bezirksklasse-Duell beim TC Schlat knapp mit 4:5 verloren. Nachdem sowohl die Neuzugänge Roland Gerhards, Klaus Hummel und Steffen Knapp ihre Spiele gewonnen hatten, stand es nach Niederlagen von Wolfgang Schaum, Thomas Schleihauf und Werner Hepperle vor den Doppeln 3:3. Hier siegten Schaum/Hummel sicher in zwei Sätzen. Fast gleichzeitig unterlagen Schleihauf/Gerhards auf dem Nebenplatz. Nun musste die Paarung Knapp/Hepperle um den entscheidenden Sieg kämpfen. Nach 6:7-Satzverlust und dem Ausgleich per 6:1 ging es in den Match-Tiebreak. Die Kirchheimer konnten den Schwung aus dem zweiten Durchgang nicht mitnehmen und unterlagen 5:10.

Die Herren 60 feierten in der Bezirksstaffel einen deutlichen 6:0-Sieg über den TSV Scharnhausen und grüßen nach dem zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel von der Tabellenspitze. Den ungefährdeten VfL-Erfolg sicherten Bernd Müller, Uli Koser, Thomas Müller und Horst Hummel. Wie klar die Siege waren, verdeutlicht die Aussage von Uli Koser. „Wir hatten keinen großen Spaß an den Matches, alle Scharnhäuser Spieler waren uns einfach zu deutlich unterlegen.“

Die Herren 70 feierten zum Saisonauftakt der Bezirksstaffel 1 beim TC Eislingen einen 4:2-Erfolg. In den Einzeln errangen Werner Hund, Bernd Müller und Jürgen Galiga klare Zweisatzsiege. Hermann Bader verlor hingegen in zwei Sätzen. Bernd Müller und Werner Hund siegten im Einserdoppel ungefährdet, während Günther Ott und Uli Pregizer schwer zu kämpfen hatten und den Match-Tiebreak verloren.wh

Plätze und „Häusle“ in neuem Glanz

Der Sommer kann kommen bei der Tennisabteilung des VfL: Nach aufwendiger Umbauaktion können nun alle fünf Aschenplätze automatisch bewässert werden. Nachdem diese im Frühjahr professionell instand gesetzt und auch neue Linien abgebracht worden waren, präsentiert sich die Anlage an der Lindach auf Topniveau. Auch das „Tennishäusle“ ist generalüberholt worden, Duschen und Gastraum sind renoviert, die Heizung ist umgebaut.

Mehr Informationen auf der Internetseite der Tennisabteilung unter www.vfl-kirchheim.de.pm

Anzeige