Lokalsport

Skivereine bangen um den Nachwuchs

Corona In den Wintersportabteilungen ist man im jahrelangen Kampf gegen die Natur erprobt. Eine Pandemie hatten die Organisatoren bisher nicht auf der Rechnung. Von Bernd Köble

Spektakel vor Publikum - ob es diesen Winter Skirennen wie hier 2019 um den Teckpokal in Laichingen geben wird, steht in den Ste
Spektakel vor Publikum - ob es diesen Winter Skirennen wie hier 2019 um den Teckpokal in Laichingen geben wird, steht in den Sternen. Foto: Markus Brändli

Sie verkaufen Winterträume und erleben im Moment einen Albtraum: Für die Macher in den Skivereinen rund um die Teck hätte es schlimmer kaum kommen können. Krisenerprobt sind sie alle. Schneemangel und Nachwuchssorgen kennen sie seit vielen Jahren. Jetzt droht angesichts des Lockdowns wegen Corona die zweite Saison in Folge auszufallen. Ein Sport, der von jeher großen Aufwand erfordert, hängt am Tropf. Wie groß der Schaden ist, wird erst die Zukunft zeigen.

Daniela Ambacher gilt als ...

Dsa war os, als sie sal aKdlrttheanie im DVS cdrhu edn gewnaSldatn setra dnu ads ltgi ute,eh ennw ise in rde erletmedniegtB nudr um edi Tekc nde Ldaen eSi its sad hGc,etis das eilv,e hcint run ni hemir eveiimeHnart TV nnldi,eigeN tim besresne eientZ in rbedgnniuV n.bringe anSekihrf sit rhei mher lsa eni rpot.S Dsa sti di,Torinat rbnueteAe, eieaurlsrtnNb udn chizleltt chua hgnnuteinriienersdK, ied shic tebigaenrnn ath. lshDabe gsat sie: utn l,easl ditam riw nru den trechSla eguemnl wnne sich ied Lgea ezKeptno urskiSek ni ngppKrnuelie etsnllee,r na rEetln cknchieserv udn ntl-PternmfanOeoil nelmendgAnu naevlter.w rVo lealm rab:e fn,Hfoe dsas hsic ied iuStaoint ptnetsnan ndu urz eerchnt itZe erd Sceenh omt,km mu ssinneewtg fau rde blA Kresu iteennba uz disn iwr nnerues eirKndn tgas Daliean abm,ecAhr ied he,rGfa sasd iwr uwcNsachh enleei,rrv sit

eEi n haGfer, eid scih nrenadsort in elhZan sfneas tsäs.l uRdn 030 egdlriiMet tah erd SVL cirimhKhe ni nde naeengngevr wzie nJrztahnehe .roevlrne 895 rettSeeertgbpios henlta dme ,riVene dessen asd kSrifhean ,its im oMtemn onch ide ueer.T asD sit ikne Rsputeeorl,h eiw oBnur Pnain dni,K ads rwi nhca dneeis ebeind ntinerW ve,nlierre neereichr irw hitcn dre ezwite nMan an der iezSpt sde nseVir.e eileV mni,liFae die itnch tsie teennarGineo mi Wttiorenpr rraeentkv ,disn nmkemo isn eiD tKeosn ürf eniRse und eetru idns ho.hc rFü das deGl neeis uSsrbaluik, asslne hcis im rmomSe eoclkr ewzi coneWh Fneire nie.be seierattDb mna mi VSL tncheleiig unzefeidr eisn. ieD oßegr rsstuelittlAew ni dieesm Smoemr its ttozr ooanCr ga.benuleesib rstasEml tah edr Virene riedwe girelcehroef Renueflänr mi reindbaSkv am Stt.ra Dcoh eVdoblrir sdni run adnn ece,wlh ewnn es Nhhswaucc ig,bt dre eninh hfnecieatr dun E,ternl der ihn eadib iBs naeWneihtch dnsi lela tnurVgeaatnnels im SLV gtsegab.a oltSel mi nueen rahJ uaf erd blA neheSc ,egieln lwil anm ortd Kuesr aie.bnten uhcA edi Tmeenri dei Lkei acRe el,gCalenh nsiee dre hcNnnnseahcrweu sal oeinrekttrze Aknoti der eeekTinrcve sau heiK,cmhri hel,iimeW Nengndeiil nud neeniLnng shtet cnho rmmie im lreed.aKn eDi eiewiizgelt reeRsienn in erBenzdglwear und ilfe oncsh mi rohjVra sni .rWasse srtE wra iekn cene,hS nnad kam edr kwcdoon.L Jtetz leegin esdznumti dei irentgef ni erd eluShb.dac rnuet end mtamnone nentedgel tgas oBnur .nnPai im rnJaau udn Frreaub tgl,i eniwss irw isch edi Hnguonff fua ien svleie sn.aspe ebenN emd fseincgtInhkosheene ncith urn edi tWunbegeeegtdn,irn osenrnd ucha die febteiLtbeirr tmi.ielnpes Am eintinotelrald nesghaenVir an rde flbPu in cflScohho,p ansisirtilge man rBte.eiahcstf erD tfiL riwd stei rgemeagvenn enrWit ovm regniElss monleehnetSaunriz rgAeb nribte.eeb nelwol dei eVinere sgat Vorkel i.ngeztrDi cnReenh msus shic red tbeerBi rleandislg ns.hoc Dre daaesroafuwnnPl sit Veslei vdoan ,ba ewi ksrta die drhuc ied daimnPee esin ndreew. mI ggennerneav rWtnie raw ide tLiaeaglnf na red fuPbl niene nznegeii aTg in e.bitBer

oiReg TV tneumr uAfReiesenubtnn egße tsi ni ned ennirVee rdgenwino eeni ptOn.oi nI nlNeenidgi tha nam hncso alm otnkKeta mti edm WSR dun oReig VT um ned fau eirgeen ukMarng altnfosl ucah eonh pecSnlmrkbiutkeu utsern uuntaheergesg ovklikS zu rne.ibgn Eeni ereriemP rewä se n.icht Dsa iSspnginekr onv dre nNieirlegd haeScnz tah se lsa iusuKmro ihmrnmei hocns neimla sni anfohRnegireeslen fstacgf.eh naDliea hcAremba tah asl die eh-OtpfCtiminsi mi hitndLaalc reih zang eegeni airtntseeaeneGdgk: rVeta tah erts eluinhc ni red Nthac vom ävrret s.ei nnWe sad enki usget nmeO tsi.

Skiausrüstung wird zum Ladenhüter

Der Sportfachhandel ächzt unter dem Corona-Lockdown. Wo sonst vor Weihnachten das Geschäft mit Skiausrüstung blüht, herrscht im Einzelhandel Tristesse angesichts einer Wintersportsaison, die auszufallen droht. Regionale Sportfachhändler wie Sport-Holl in Weilheim vermelden 95 Prozent Umsatzverlust in diesem Segment. „Das Skigeschäft findet praktisch nicht statt“, sagt Inhaber Bernd Holl. Daran können auch Rabattaktionen nichts ändern. Der krisenerprobte Handel kämpft in diesem Jahr gleich mit mehreren Problemen: fehlendem Schnee, Einschränkungen durch Corona und angesichts der wirtschaftlich unsicheren Lage mit fehlendem Geld in privaten Kassen. Was Holl bleibt: „Wir müssen hoffen, dass wir im Februar und März vielleicht noch mit einem blauen Auge da raus kommen.“

Ein reduzierter Warenbestand ist nur bedingt eine Lösung. So wie das Weilheimer Unternehmen hat auch Intersport-Räpple in Kirchheim sich beim Einkauf von Winterware zurückgehalten, auch wenn sich die Lage im Sommer vorübergehend entspannt hat. „Wenn der Winter doch noch kommt, können wir den Kunden ja nicht sagen, wir haben nichts“, meint Räpple-Bereichsleiter Axel Stephan, der wie sein Weilheimer Kollege auf die zweite Winterhälfte setzt. Räpple ist nicht nur Händler, sondern auch Veranstalter: 26 alpine und elf nordische Skiausfahrten hat das Unternehmen für die aktuelle Saison im Programm. Alle Reisen sind gebucht. „Wir stornieren Woche für Woche ohne Risiko für die Kunden“, sagt Stephan. Sollten sich die Rahmenbedingungen ändern, stehe man bereit, meint er. „Wir geben den Winter noch nicht auf.“ bk