Lokalsport

Spannung im Verbandsligakeller

Handball Drei Teams aus dem Bezirk Esslingen müssen noch um den Klassenerhalt bangen.

Symbolbild

Region. Der Abstiegskampf in der Handball-Verbandsliga steuert auf ein dramatisches Finale zu. Nachdem der VfL Kirchheim seine Saison bereits als Tabellenfünfter beendet hat, müssen mit dem TSV Köngen, SG Hegensberg/Liebersbronn und dem TSV Denkendorf noch drei Mannschaften aus dem Bezirk Esslingen-Teck bangen. ...

s a D iwdr in den enneilbvrebe lpeniSe ej cahn ncshfaaMtn nies roed eiwz Ⓚ nohc snpnnda:e eDr SVT gnnKöe ndu dre VST ndkorfnDee – mi rebDy imeb VT nbceihaecRh – ehnab mi Kmapf um edn Kelbevnrlsaiebs gtciweih iSeeg tehlo,g erab enbose hcno zi,tetnr ewi ide GS grneHsibnee/srgenebLorb cnah red riedeNeagl in orzDndf.o knfe,doreDn ndu benha lsjeiwe 2:242 ,ukPent goHregbneessnebni/rbrLe ibe emeni epSil egniewr 22.:22 mA Edne mkmto se chau arduaf ,an ewi eelvi eAesirbgt aus dre se tbgi.

Vr o elmla ibem VTS fenderDnko mu xanLr--rEViefT alRf granWe wra ied Eehegnrcruilt hcan med iSge gneeg acheiebncRh itM„ wstea mrhe nud Gsciheck nheab iwr fueert cshi Wganer rübe den cnwegthii geze.iS