Lokalsport

Spannungsgeladenes Stadtderby

Kreisliga B6 Spitzenreiter AC Catania Kirchheim und VfL Kirchheim II treffen am Sonntag aufeinander.

Catania-Spielertrainer Cosimo Attore will mit einem Sieg gegen den VfL Kirchheim II die Tabellenführung in der Kreisliga B6 weiter ausbauen. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Am Sonntag kommt es zwischen dem Spitzenreiter AC Catania Kirchheim und dem Tabellenzweiten VfL Kirchheim II zu einem spannungsgeladenen Stadtderby. „Wir freuen uns auf dieses Spiel. Dieser Prüfstein kommt zur richtigen Zeit“, sagt VfL-Trainer Sergen Coskun. Nach einer verkorksten Vorbereitung kommt er mit seiner Mannschaft immer besser in Fahrt. Die bisherigen drei Rückrundenspiele wurden alle gewonnen, und bei 15:0 Toren ist die Weste noch weiß. In der Vorrunde trennten sich beide Teams nach einem sehr unterhaltsamen Spiel mit 5:5. Catania-Spielertrainer Cosimo Attorre will mit einem Sieg die Tabellenführung weiter ausbauen. Ob sein Bruder Daniele Attorre wieder mit dabei sein kann, ist fraglich, er musste Anfang der Woche wegen eines Todesfalls nach Italien reisen. ...

i oTm nohrRe,ife iTrerna rde SMG nleentUnirwO,nnnee/g tha dei nultvstePkreu mov atoterennnKh ellhwwnodol eenummfanog, mrhe erba uhca i:chnt hnac uns Am mmtko se ndan zum psolpeTi imeb CA Citaana hKimi,chre med leive hcnso tjtze itggneefneerebn. weSoit illw dre -GohSCacM iandrslleg ncho tchni dkn.ene rouvz uenesr aasneHgufabu ehtg es ma gnnoatS zu edn FS tnegDinte npId;u&sbIn eien cohWe eeggn ied MGS BVf efufnNe I/VTSI glohK.ber iZwe hracuuds aAbe,ungf mlzua edm inrGMerTS-a srtmaesl seit niegeni ecWonh am nnotagS rwdiee erd lkeoetptm adreK uzr tehs.t

Dsa bie iclbcsSarheh iTrenar aeesrC sti ucah neie cWeho chan dem eosidnarng E1of:lgr-4 geeng aaCntai hcno thicn ereofl:vgn ahbe schon iveel Seilep tim emd TVS rchbaecilSh retbl,e abre ads raw itm ntdabAs dsa Dmtia idsn die eacChn,n ma eEdn eenni dre trsene iebnde lePtäz zu erncr,eihe ewrdie sweta gt.eigenes bA:er wir chno rrsteE rdeo ierewtZ wreend e,wlnol wir reeuns cirslnhete caht eliSep leal eBim CF iehrhmciK sti rde Seig in gloeF sfet nt.eilapnge Desesn oahCc ntaGeoa aaCuarn raerwtet neein hsre itteinrmveo Gneegr und eni peiSl fua cSerlrbahhice kenomm tim ibretre sutrB, bear wir ebhan hacu ieen teug dsa llrflueVdgereo tha re iene lakre M:euning dhneUsetinenc riwd es fua ejden lFal cnhit

a Nch mde resetn iSge in edeims hJra wlli dre TVS acuh ieb der GMS FBV fufeenN VIST/I gKhbrole II ireteew ider eutknP honle, um den sAsshnucl hcan ebno hcnti sua dne gneAu uz evienerr.l cileGehs ligt cuah ide SGM ,nzddnHeameom/Ohl dei ngeeg edn VT inNdeiegnl II gtnnuebdi nnnegwei usm,s um erih emnmiinal hCncena fau innee red vrreendo uz aw.erhn Keute-alirsD eiLb

OHG S mi alT rde ienem Se-4gi1: ieb dre GMS Hehodmd/znaemnOl sit der CA iCaaant rehcKhmii drewei ni ied rofsplEurgs arreTHOSiGn- ktrVio etOsr arw nahc dre eParti hctciihsl bahne eneikn uaf nde Bndoe Dre enreeSprtizti aetth eeinn uaftkAt ahcn tonnAoi anndRie (1.1) dnu sSaahc scohFi ).33( nntzteu edi rteens neibde und shsosecn inee aru.she iDe nugeggeBn itllvheiec hcon imalne dsnannep enewdr wenn iTm dignmuS nhtci itm neeim omteFllerefu na w-naortTtaCarai aIlsim Al aomNa eiceregtsth äewr .)53(. itM mde 0:3 ovn soimCo reorAtt .)(74 zruk nhac erd eibtsuepaHazl arw edi etiraP andn csd.eniehten saD ereivt orT nde CA aaitanC zieeelrt rhCssoti ppnsoauKol )8..(2 dne rhffneeerEtr raw aelnDi Otto )5.(8 rvw.ctnelhatroi rwa iene oslsngceshee ufreet schi rSpieari-eerCAlnt ooimCs tAotr.er lkd