Lokalsport

Spitzenspiel in Richtung Saisonende

Handball In der Bezirksliga will der TSV Owen heute Abend seinen zweiten Tabellenplatz gegen Denkendorf behaupten.

Nachdenklich und zuversichtlich zugleich: TSVO-Trainer Steffen KlettFoto: Ralf Just
Nachdenklich und zuversichtlich zugleich: TSVO-Trainer Steffen KlettFoto: Ralf Just

Owen. In der Teckhalle kommt es heute um 20 Uhr angesichts der aktuellen Tabellensituation zu einem echten Spitzenspiel im Saisonendspurt der Handball-Bezirksliga. Während die Teckstädter (31:9 Punkte) mit einem Heimerfolg den zweiten Rang weiter behaupten könnten, haben die Gäste aus Denkendorf (26:12) ihrerseits die Möglichkeit, den Anschluss an die Tabellenspitze wieder herzustellen. Lediglich drei Minuspunkte mehr hat die Mannschaft von Ralf Wagner bis dato vorzuweisen.

Die vergangenen Duelle lassen eine spannende Partie erwarten. Bereits im Hinspiel ging es über 60 Minuten hitzig zu, mit dem besseren Ende für die Denkendorfer, die sich nach einer offenen Partie vor eigenem Publikum knapp mit 30:28 durchsetzen konnten. Im anstehenden Duell wollen es Klett und Co. nun besser machen. Aber die Owener sind vorgewarnt - nicht zuletzt durch den Erfolg der Denkendorfer gegen Tabellenführer Kirchheim, dem sie mit ihrer körperbetonten Spielweise den Schneid abkauften.

Die Mannschaft von Trainer Steffen Klett muss sich jedoch nicht verstecken. Nach den jüngsten Auftritten haben sich die Teckstädter mit fünf Siegen in Serie eine komfortable Ausgangssituation für den Saisonendspurt erarbeitet. Der Erfolgsgarant: das starke Offensivspiel. Gegen Denkendorf muss jedoch auch der Abwehrverbund stehen, denn mit Taxis, Riehs und Janu erwartet die Owener Mannschaft ein ambitioniertes Team mit hoher Qualität. Owens Trainer Steffen Klett weiß, dass seine Schützlinge am Freitagabend „alles abrufen müssen“, um die Begegnung erfolgreich bestreiten zu können - ein Duell auf Augenhöhe.

Zudem gesellt sich noch ein personeller Engpass unter der Teck. Das Trainergespann Klett und Völker muss mit Bittner und Raichle weiter zwei wichtige Spieler ersetzen - Improvisation ist also angesagt.

TSV Owen: Carrle, F. Einselen - B. Klett, M. Raichle, Bäuchle, S. Klett, Kerner, Thum, Fischer, C. Einselen, Köbel, Kirchner

Anzeige