Lokalsport

Sportgymnastinnen sichern Quali

Schwäbisch Gmünd. Freude bei den Sportgymnastinnen des TSV Ötlingen: Kristina Kukscha (Ball und Keulen) und Alina Dutt (ohne Handgerät und Ball) schafften beim Wettkampf in Schwäbisch Gmünd in der Schülerwettkampfklasse der bis Zwölfjährigen die Qualifikation für die Baden-Württembergischen Meisterschaften in zwei Wochen in Lahr.

Anzeige

Kristina Kukscha bot in ihrem Programm ausdrucksstarke und technisch saubere Übungen und wurde dafür mit Platz fünf belohnt. Da die Wertungen sehr eng beieinanderlagen, wäre sogar ein Platz auf dem Podest möglich gewesen. Alina Dutt unterliefen in der Ballübung einige Flüchtigkeitsfehler, sodass für sie am Ende Platz sieben blieb. Mit ihrer insgesamt guten Leistung verpasste sie nur knapp das Bundesfinale des Jahrgangs 2006. Lilly Fischer (SWK) hatte das Pech, in der ersten Startgruppe antreten zu müssen, die etwas niedriger bewertet wurde. Sie landete auf dem 17. Platz. Chancenlos blieb Patricia Wetter in der Jugendwettkampfklasse bis 15 Jahre. Im jüngsten Jahrgang startend, belegte sie in einem starken Teilnehmerinnenfeld nach ihren Übungen mit Seil, Ball und Reifen am Ende Platz 23.sst