Lokalsport

Sportjugend im Land unter neuer Führung

Karlsruhe. Die Baden-Württembergische Sportjugend (BWSJ) hat einen neuen Vorsitzenden. Tobias Müller ist beim Jugendhauptausschuss in Karlsruhe von den Delegierten einstimmig gewählt worden. Der 33-Jährige aus Pforzheim vertritt in der Wahlperiode 2016 bis 2019 gegenüber der Politik und im Präsidium des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSV) die sportjugendpolitischen Anliegen der Kinder und Jugendlichen der rund 11 400 baden-württembergischen Sportvereine.

Müller ist seit 2013 im Vorstand des größten Jugendverbandes in Baden-Württemberg. Er übernimmt das Amt von Stefan Zyprian, der nicht mehr kandidierte. Mehr Informationen unter www.lsvbw.de/fuehrungswechsel-bei-der-bwsj.pm


Anzeige