Lokalsport

Sportjugend lobt Förderpreis aus

Stuttgart. Baden-Württembergs Sportvereine können sich freuen: Erneut schreibt die staatliche Toto Lotto GmbH in Zusammenarbeit mit der Baden-württembergischen Sportjugend (BWSJ) und dem Kultusministerium einen Sportjugend-Förderpreis aus.

Prämiert werden dabei Aktionen der Vereinsjugendarbeit aus den Jahren 2015 oder 2016, die pfiffig, außergewöhnlich und bemerkenswert vor dem Hintergrund solcher Tugenden wie Solidarität, Teamgeist und Fairplay sind.

In zwölf Regionen des Landes werden jeweils zehn Preisträger ermittelt, der Erstplatzierte erhält 2000 Euro, der Zweite 1500 Euro, der Dritte 1000 Euro und der Vierte bis Zehnte immerhin noch je 400 Euro. Unter den zwölf Regionalsiegern wird wiederum ein Landessieger ermittelt, der ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 4000 Euro erhält. Zudem können Sonderpreise vergeben werden. Die Prämierung findet voraussichtlich im Mai 2017 im Europapark Rust statt.

Bewerbungsunterlagen können unter www.sportjugendfoerderpreis.de heruntergeladen und mit einer Projektdokumentation bis 31. Dezember eingesandt werden. Unter dieser Adresse finden sich auch weitere Informationen.pm

Anzeige