Lokalsport

Sportlich-spaßiges Miteinander im Rübholz sorgt für Begeisterung

Die Staffelwettbewerbe kamen gut an. Foto: TSV Ötlingen
Die Staffelwettbewerbe kamen gut an. Foto: TSV Ötlingen

Kirchheim. Das Sportfest der Begegnung in Ötlingen hat zum wiederholten Mal behinderte und nicht behinderte Menschen aller Altersklassen auf die Sportanlage Rübholz gelockt. Das von der Sportkreisjugend Esslingen in Kooperation mit dem TSV Ötlingen und dem Pädagogischen Fachseminar Kirchheim initiierte sportliche und spaßige Miteinander der Inklusion stand einmal mehr unter dem Motto „Dabei sein ist alles“.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmen begann der eigentliche „Wettkampf“. Zudem gab es auch freie Mitmachstationen. Nach einer Pause folgten abwechslungsreiche Staffelwettbewerbe, die für Begeisterung unter den Teilnehmern sorgten. Bei der Siegerehrung erhielt jeder Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde. Zudem gab es noch für jede Gruppe einen Pokal - entsprechend groß die Freude.

Das Engagement für das traditionelle Sportfest honorierte die Firma Leuze Electronic aus Owen mit der Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 600 Euro für die Gesamtjugend des TSV Ötlingen durch die PR-Chefin der Firma Leuze, Martina Schili, an Heike und Wolfgang Heinrich vom TSVÖ. pm

Anzeige