Lokalsport

Sportvereinszentrum des VfL öffnet wieder seine Pforten

Der Gerätepark im SVZ ist bereit. Foto: Jean-Luc Jacques
Der Gerätepark im SVZ ist bereit. Foto: Jean-Luc Jacques

Kirchheim. Nach siebenmonatiger Zwangspause startet das Sportvereinszentrum des VfL Kirchheim am kommenden Montag, 31. Mai, wieder mit den ersten Kursen.

Entsprechend des Stufenplans für Öffnungsschritte des Landes Baden-Württemberg findet ab kommenden Montag wieder eine Vielzahl von Outdoor-Kursen statt, beschränkt auf die maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen. Das Angebot richtet sich an alle Mitglieder die geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ getestet sind. Dafür wurden die Öffnungszeiten der Teststation im SVZ erweitert - ab sofort wird unter der Woche täglich von 6 bis 9 sowie von 13.30 bis 15 Uhr getestet.

Neben bewährten Fitness sowie zahlreichen Reha-Kursen bietet das SVZ ab sofort auch einen Post-Covid-Kurs an, der sich an Menschen richtet, die eine Covid-Erkrankung hinter sich haben. Durch gezielte Bewegungsangebote sollen unter anderem die Lungen- und Herzfunktion, das Gleichgewicht sowie Kraft- und Ausdauerfähigkeit verbessert werden. pm

5 Die Kurs-Anmeldung erfolgt für Mitglieder wie gewohnt per App oder per Telefon unter der Nummer 0 70 21/8 60 90 69

Anzeige