Lokalsport

Springreiterelite zu Gast auf dem Egelsberg

Will beim Heimturnier punkten: Simon Runte vom RFV Weilheim. Foto: Gregor Küstermann

Reitsport Der RFV Weilheim ruft, die Reiter aus nah und fern kommen: Mit 716 Nennungen für 14 Prüfungen und 502 Pferden zählt das am morgigen Freitag um 9 Uhr beginnende Hallenspringturnier auf dem Egelsberg zu einem der hochkarätigsten im Land. Zwei Springen der schweren Klasse und fünf Springen der Klasse M werden bis Sonntag die Zuschauer begeistern. Höhepunkt ist am Sonntag um 13 Uhr der Große Preis, eine Springprüfung der Klasse S* mit Stechen. Die Regionaltour wird in der Reithalle ebenfalls mit drei Springen der Klasse L und M für Spannung sorgen, da hier viele Teilnehmer aus Weilheim, so wie Simon Runte (im Bild) und Umgebung am Start sein werden. Höhepunkt wird hier am Sonntag die M*-Springprüfung um 15.15 Uhr sein. Das dreitägige Turnier unter der Regie von Initiatorin Madelaine Fischer wird live im Internet unter www.clipmyhorse.tv übertragen. Insgesamt wird an den drei Turniertagen ein Preisgeld in Höhe von 9 500 Euro ausgelobt. Der Eintritt zu der bewirtschafteten Veranstaltung ist frei.Text+Foto: gk


Anzeige