Lokalsport

SSV-Kicker träumen vom Aufstieg

Esslingen/Uhingen. Auch außerhalb der Teckregion sorgen die Relegationsspiele für Emotionen bei den Fußballteams. Im Kampf um den Aufstieg in die hauptsächlich mit Vereinen aus der Esslinger und Nürtinger Ecke gespickte Kreisliga A, Staffel 1 steht der TSV Baltmannsweiler im „Finale“. Der Vizemeister der Kreisliga B, Staffel 4 gewann vor 450 Zuschauern in Esslingen gegen B2-Vertreter TV Unterboihingen mit 3:1 und trifft im alles entscheidenden Spiel nun am kommenden Samstag in Nellingen auf A-Ligist TV Hochdorf.

Grund zum Jubeln hat auch der SSV Göppingen. Der Vizemeister der Kreisliga B, Staffel 8 schlug in Uhingen den Zweitplatzierten der Staffel 7, TV Eybach, mit 1:0 und darf damit weiter vom Aufstieg in die A-Staffel 3 in der Göppinger Ecke träumen. Gegner im entscheidenden Spiel am kommenden Samstag in Kuchen wird die SGM Jebenhausen/Bezgenriet sein. Für die Kicker des Syrisch-Orthodoxen Sport- und Kulturvereins Göppingen, der bei den rund 4 000 Mitgliedern der aramäischen Gemeinde rund um den Hohenstaufen viel Ansehen genießt, wäre es nach zwei Spielzeiten in der Kreisliga B die Rückkehr in die Kreisliga A.tb


Anzeige