Lokalsport

Stadtmeister im Doppel gekürt

Kirchheim. Die fünf Kircheimer Tennisvereine haben auf der Anlage des VfL an der Lindach die Stadtmeister im Tennis gekürt. Insgesamt 21 Paarungen aus Reihen des SV Nabern, TC Kirchheim, TSV Ötlingen, TSV Jesingen und des VfL waren bei den Damen 50, Herren 40, Herren 50 und Herren 65 am Start.

Bei den Damen 50 ging der Sieg unangefochten an Ilse Schubert und Eva Kanal vom SV Nabern. Deutlich knapper gewann die Herren 40-Mannschaft des TSV Ötlingen mit Frank-Michael Lutz, Jacek Lorkiewicz und Markus Benz das entscheidende Doppel gegen das Team des TSV Jesingen mit Henning Klammer, Frank Niebisch und Tibor Küstermann mit 9:8.

Bei den Herren 50 mussten sich die amtierenden Stadtmeister Jochen Heilemann und Uli Koser vom gastgebenden VfL Kirchheim, im Endspiel mit 6:9 dem TSV Jesingen mit Rüdiger Mauser und Josef Reichart, geschlagen geben.

Bei den Herren 65 konnte sich das Doppel von der TA SV Nabern mit Hans Justus und Manfred Schmid, gegen die beiden anderen Doppel des TSV Ötlingen mit Karl Müller und Klaus Schlütter sowie Hans Nowak und Wolfgang Schneller durchsetzen.pm

Anzeige