Lokalsport

Steimle auf dem Weg der Besserung

Schon wieder guter Dinge: Jannik Steimle und Freundin Lara. Foto: pr

Radsport Via Instagram hat sich Jannik Steimle am Sonntagabend an seine Fans gewandt: Fünf Tage nach seinem schweren Rennunfall in Belgien bedankte sich der 24-jährige Weilheimer an der Seite seiner Freundin Lara für die zahlreichen Genesungswünsche aus dem Netz. „Jetzt heißt es, wieder fit zu werden“, postet Steimle, der am Mittwoch vergangener Woche schwere Schulter- und Rippenverletzungen erlitten hatte und von einer dreiwöchigen Trainingspause ausgeht. tb


Anzeige