Lokalsport

Steimle und Co. fahren hinterher

Kuurne. „No legs today“ - mit diesem Instagram-Post hat ­Radprofi Jannik Steimle aus Weilheim seinen Auftritt beim ­Eintagesrennen Kuurne-Brüssel-Kuurne über 197 Kilometer zusammengefasst. Steimles Team Deceuninck-Quick-Step hatte mit der Entscheidung nichts zu tun. Bester Fahrer beim Sieg des Dänen Mads Pedersen (Trek-Segafredo) war Bert van Lerberghe als Neunter. Steimle, der als 56. ins Ziel rollte, startet am heutigen Dienstag beim Eintagesrennen Le Samyn.tb


Anzeige