Lokalsport

Stimmungsvolles Finale der Hallensaison

Leichtathletik 170 Nachwuchsmehrkämpfer beim Abschluss der „4-Hallen-Tournee“

Neckartenzlingen. Mit dem Schüler-Sportfest in Neckartenzlingen ist die Hallensaison im Leichtathletikkreis Esslingen beendet. Zum vierten Meeting, gleichzeitig Abschlussveranstaltung für die „4-Hallen-Tournee“ der Klassen U14, U12, und U10, kamen nochmals 170 Athleten. Insgesamt 780 Nachwuchs-Mehrkämpfer an den vier Wettkampfveranstaltungen sind Beweis dafür, wie hoch der Stellenwert der Leichtathletik in der Kreisregion ist.

Die „4-Hallen-Tournee“ ist in erster Linie für Mannschaften gedacht. Wer Chancen auf den Gesamtsieg haben will, muss in den jeweiligen Klassen eine entsprechende Anzahl Athleten melden. Man kämpft nicht nur für sich, sondern in erster Linie für das Team. Das macht den Reiz des Wettkampfes aus und sorgt für Stimmung in den Hallen. Für das Gesamtklassement wurden die drei besten Veranstaltungsergebnisse herangezogen.

Die U14 gewann der TB Neuffen vor der LG Esslingen und der LG Teck. Überragende Akteure mit zahlreichen Dreikampf-Siegen und zweiten Plätzen waren Max Schumacher, Franka Schneider, Hannah Melzer und Mia Sigel von der LG Teck. Zu den besten in der W13 gehörte Emily Gubo vom TSV Ötlingen und Hannah Baumann vom VfL Kirchheim.

Den Gesamtsieg in der U12 sicherte sich die LG Esslingen knapp vor dem VfL Kirchheim, der sich vom fünften Platz noch auf den Silber-Rang vorschieben konnte. Neben dem Esslinger Max Haug gehörten Reneé Schmauder (VfL) und Simon Gölz (TSV Ötlingen) zu den herausragenden Akteuren in der M11. Die M10 dominierten Felix von Balduin (TV Echterdingen) zusammen mit Sören Butter und Lukas Melzer von der LG Teck. Vordere Platzierungen erzielten auch Colin Glang und Tobias Arndt vom VfL Kirchheim sowie Lisa Rüping (VfL Kirchheim).

Die U10 gewann der TB Neuffen vor der LG Esslingen und dem Überraschungsteam TSV Ötlingen sowie dem VfL Kirchheim. Zu den Ötlinger Punktegaranten gehörten Ole Krauss, Carlo Steinle und Victoria Wolf, beim VfL mischten Gabriel Schall und Cloe Glang stets vorne mit.Martin Moll

Endstand Hallentournee

Schüler U14: 1. TB Neuffen 125 Punkte; 2. LG Esslingen 119; 3. LG Teck 115; 4. LG Filder 97; 5. TSV Ötlingen 33; 6. TSV Oberboihingen 22

Schüler U12: 1. LG Esslingen 121 Punkte; 2. VfL Kirchheim 89; 3. TV Echterdingen 85; 4. TSV Oberboihingen 81; 5. TB Neuffen 78; 6. LG Teck 66; 7. TSV Denkendorf 60; 8. TSG Esslingen 52; 9. TSV Ötlingen 45; 10. LG Neckar-Erms-Aich 41

Schüler U10: 1. TB Neuffen 135 Punkte; 2. LG Esslingen 104; 3. TSV Ötlingen 76; 4. VfL Kirchheim 71; 5. TSV Denkendorf und TSG Esslingen je 66; 7. LG Teck 61; 8. LG Neckar-Erms-Aich 56

Anzeige