Lokalsport

Svenja Moser und Sven Meyer küren sich zum Kirchheimer Stadtmeister

Stadtmeisterschaften Waldlauf, Rübholz/ Ötlingen
Stadtmeisterschaften Waldlauf, Rübholz/ Ötlingen

Bei den Siegerehrungen im Rübholz gab es durchweg glückliche und zufriedene Gesichter, vor allem bei den frisch gekürten Stadtmeistern im Waldlauf. Bei der Schulwertung setzte sich dieses Mal ganz knapp die Eduard-Mörike-Schule vor dem Ludwig-Uhland-Gymnasium durch. Das Schlossgymnasium folgte als Dritter. Der Hauptlauf über 10 km, dieses Jahr zeitlich früher angesetzt, wurde trotzdem zur Hitzeschlacht. Aufgrund der hohen Temperaturen kamen nur 22 Läufer ins Ziel, was nicht unbedingt nach dem Geschmack der Ausrichter war. Trotzdem wurden aber gute Zeiten erzielt. Den Lauf gewann Micha Scholer von den Schurwald-Runners in 37,45 Minuten. Ganz knapp dahinter folgte Sven Meyer vom TSV-Ötlingen in 37,59 Minuten und holte sich damit erneut den Stadtmeister-Titel. Bei den Frauen siegte Svenja Moser vom Lauftreff Kirchheim in 45,34 Minuten mit deutlichem Vorsprung und sicherte sich damit den Titel der Stadtmeisterin. Insgesamt war die Veranstaltung, organisiert von der Leichtathletikabteilung des TSV Ötlingen ein voller Erfolg. Man hatte Glück mit dem Wetter, mit 182 Teilnehmern wurde die letztjährige Marke an Startern weit übertroffen und alle elf Läufe am Vormittag, in denen die Schüler und Jugendlichen ihre Meister suchten, liefen reibungslos über die Bühne. Nicht zuletzt war dies auch der Verdienst von Jürgen Hahn, Sven Meyer und Axel Küble, alles erfahrene Läufer, die im Vorfeld ins Organisationsteam aufgenommen wurden. pm/Foto: Mirko Lehnen

Anzeige