Lokalsport

SVN-Zweite peilt ersten Saisonsieg an

Kirchheim. In einer vorgezogenen Begegnung der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6 spielt der SV Nabern II am heutigen Abend ab 18 Uhr gegen den TV Neidlingen II.

Bei einem Blick auf die Tabelle sind die Gäste aus Neidlingen (Fünfter) klarer Favorit. Die Gastgeber (13.) konnten bisher noch keines ihrer fünf Saisonspiele gewinnen, bilanzieren erst einen Punkt. Der Naberner Trainer Andreas Schuster bleibt dennoch gelassen: „Wenn wir komplett sind, sieht die Sache ganz anders aus.“ In den bisherigen fünf Spielen hatte Schuster fast immer mit dem letzten Aufgebot antreten müssen. Der zweiten Neidlinger Mannschaft winkt bei einem Sieg der Sprung vom fünften auf den dritten Tabellenplatz.me


Anzeige