Lokalsport

SVN-Youngster Goll überrascht

Ilsfeld. Tischtennistalent Michael Goll vom SV Nabern hat sich bei den baden-württembergischen Top-24-Schülermeisterschaften mit Platz vier für das Top-16-End­rang­lis­ten­tur­nier in Viernheim qualifiziert. Ausschlaggebend waren der Gruppensieg des 14-Jährigen in der Vorrunde und die 2:1-Bilanz in der Zwischenrunde, wo er nur Topfavorit Tran unterlag, aber gegen Rowinski (Freiburg) und Aichert (Neckarsulm) gewann. Im Spiel um Platz drei verlor Goll gegen Schaufler (Hohberg).pm

Anzeige