Lokalsport

Tagessiege für Teckvereine

Neckartenzlingen. Die Leichtathletikveranstaltungsreihe der „4-Hallen-Tournee“ für Schülerklassen U14 und jünger ist mit einem Dreifacherfolg des TB Neuffen zu Ende gegangen. Mit 185 Teilnehmern war das Hallensportfest in Neckartenzlingen gut besucht. Die erfolgreichsten Vereine dort waren der TB Neuffen mit elf Podestplätzen, die LG Neckar-Erms-Aich (9) und die LG Teck (9). Insgesamt beteiligten sich rund 750 Athleten an den vier Meetings.

Der zu absolvierende Dreikampf bestand aus 35 Meter-Sprint, Fünf-Schrittsprung und Medizinballstoß. Siege für die Teckvereine gab es bei der M10 durch René Schmauder vom VfL Kirchheim (1 986 Punkte) und Sören Butter (LG Teck) bei der M9 (1 845). Das U10-Dreikampf-­Team des VfL mit Tobias Arndt, Samuel Schall und Colin Glang bezwang mit 5 084 Punkten die LG Teck, die mit Sören Butter, Tom Schumacher und Marius Krieg mit 5 052 Punkten Zweiter wurde. Bei der W15 hieß die Siegerin Anna Schneider (LG Teck/2 202). Elena Traxler (LG Teck/2 164) erzielte bei der W14 den zweiten Platz.

Einen Podestplatz erkämpfte sich bei der W12 Mia Sigel (LG Teck/2 044) als Dritte.mm

Anzeige