Lokalsport

Talente unter Beobachtung

Handball Der VfL war erneut Gastgeber bei der VR-Talentiade im Bezirk.

Kirchheim. Die Handballer des VfL Kirchheim waren am Wochenende erneut Gastgeber bei der Endausscheidung der VR-Talentiade im Bezirk Esslingen-Teck. 70 Handball-Talente, die zuvor bei den E-Jugend-Spieltagen gesichtet worden waren, hatten eine Einladung erhalten. Die ersten zehn dürfen nun an der Verbandsausscheidung teilnehmen und sich dort mit den Besten aus den anderen sieben Handballbezirken im HVW messen.

In der Kirchheimer Walter-Jacob-Halle standen zu Beginn des Tages Koordinations-Übungen auf dem Programm. Danach stand das Handballspiel in bunt gemischten Teams im Mittelpunkt. Dabei standen die Kinder unter Beobachtung von Daniel Kraaz, dem Co-Trainer des Handball-Landesligisten-Teams Esslingen. Bei der Siegerehrung erhielten alle Kinder Medaillen und kleine Präsente.mp

Anzeige