Lokalsport

TCK-Damen auf Kurs

Tennis Zwei Siege und eine Niederlage für Kirchheimer Mannschaften.

Kirchheim. Den Herren 40 gelingt ein Heimsieg, die Damen steuern weiter auf Aufstiegskurs, und die Herren 50 verlieren deutlich in Waldenbuch - so lautet die Bilanz der Tennisteams des TC Kirchheim.

Mit einem 5:4-Heimsieg gegen den TC Ebersbach festigten die Herren 40 Tabellenplatz zwei in der Bezirksklasse 2. Marc Armbruster, Torsten Hammelehle und Sven Schreiber waren in den Einzeln erfolgreich. Die Doppel Hammelehle/Armbruster sowie Bruno Fritschi/Michael Schenk gingen jeweils nach gewonnenem Match-Tiebreak als Sieger vom Platz.

Auch die Damen des TCK konnten ihr Auswärtsspiel gegen den TSV Frickenhausen gewinnen. Mit vier Siegen stehen die Damen nach wie vor auf dem zweiten Tabellenplatz und haben somit gute Aufstiegschancen.

Im Gegensatz dazu mussten die Herren 50 eine deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer aus Waldenbuch einstecken. Mit Unterstützung zweier spielfreier Akteure ihrer Herren-40-Mannschaft fuhren die Waldenbucher den Sieg bereits nach den Einzeln gegen die ersatzgeschwächten Teckstädter ein. Die abschließenden Doppel brachten den TCKlern wenigstens durch Kiesewetter/Müller im Match-Tiebreak den Ehrenpunkt zum 1:8.mz

Anzeige