Lokalsport

TCK-Youngster haben in Köngen die Nase vorn

Köngen. Zwei Nachwuchsspieler des TC Kirchheim haben bei der 20. Auflage des Tennisturniers Köngen Open mit Siegen aufhorchen lassen. Gina-Maureen Koch setzte sich im Wettbewerb der U16 durch, nachdem sie im Viererfeld alle drei Konkurrentinnen in zwei Sätzen geschlagen hatte. Zweite wurde Berta Zimmermann vom gastgebenden TC GW Köngen.

Im Wettbewerb der U14 hatte Julian Zollner vom TC Kirchheim im Finale gegen Dimosthenis Katroutsos vom TSV Deizisau mit 6:4, 6:3 die Nase vorn. Dritter wurde Fabian Graf von Pfeil vom TC Kirchheim.pm


Anzeige