Lokalsport

Teck-Kicker testen zum ersten Mal die Form

Fußball Der VfL, die SGEH, der TV Neidlingen und der TSV Weilheim feiern am Samstag ihre Testspielpremiere. Von Klaus-Dieter Leib

Ob Alexander Persch und der TV Neidlingen auch gegen Landesligist Plattenhardt jubeln können Foto: Markus Brändli

Nach nur drei Trainingseinheiten bestreiten die vier Fußball-Bezirksligisten VfL Kirchheim, die SGEH, der TV Neidlingen und der TSV Weilheim am Samstag ihre ersten Vorbereitungsspiele.

Nachdem der TSV Denkendorf wegen Spielermangels das Testspiel beim VfL Kirchheim absagen musste, ist es VfL-Trainer Armin Ohran kurzfristig gelungen, einen anderen Gegner zu finden. Am Samstag spielen die Teckstädter ab 15.30 Uhr an der Jesinger Allee gegen den VfB Reichenbach. Die Gäste stehen in der Kreisliga A, Staffel 3 auf dem dritten Tabellenplatz. In den ersten Übungseinheiten war es dem Kirchheimer Trainer vor allem wichtig, dass sich seine Spieler langsam an die Belastung, die in den nächsten Wochen sicherlich noch höher sein wird, erst einmal gewöhnen. Beim ersten Test ist für den Kirchheimer Coach das Endergebnis zweitrangig: „Wir wollen versuchen, den Ball laufen zu lassen und zwischen den Ketten die Abstände nicht zu groß werden zu lassen.“ ...

E GSH in edr uckdbiMi uennEe tnbietfaoVaetgrusrku rde astew nnadeer trA tehnat ide -erpSElGSeiH ma D.enndaabeitsg enwar imt fle lrienSep mi atgs aocCh ihtCairns ri.aeuMrb Am engnDraots nigg es ni edi eHlal dnu ma gFetira soll se auf den sKrlannseattzup in efnNeuf enhg.e saD rstee etiigpbelursroseVn ittereetbs eid Efl nvo red hbraigesnBlle ma atsSmga ba 31 Uhr meib -ieLtsBnig VST enseh.auNu Dei Hehesrnaru neseth fua edm enetsr Tzaealebptlnl der srgKleiai ,B elfSaft 4. seenBdors ertrfeu its erd -ca,hSEGCHo ssda mTi rmeKearm hanc ienesr lgnane eezprslsnatVgueu zraer)sui(snKdb mi teenrs Tlpssteei weired tmi ebaid sien nkan.

tr eand tPlhat statt fo alVarudlW ernei seannstneiert aAgfube thste dre VT nnldNgieei am tSmasga ab 41 rUh eibm andtsLeegsnili ggVTS tt.natrePhdal eiD Geasbtger nesteh mti 22 kentuPn fau mde tnerse tstgicsiblpt.aaNhez hNac ned netser tsi ldisigeennN cohCa ratPick fdueenrz.i siB uaf iwze ueablrUr noektn der NTcCh-oaV mebi rnstee rTnnaiig ngsitmeas 18 seFpdleierl ndu eizw ethroüTr nI end rstnee itEnhieen wdeur neben imSorneplfe an edr nokrnidGundito itrt.begaee nbi kein naF nvo cseunhmztl mI etsrne etieslTps watterer dre edieNngrli a,lteSrrieeiprn adss eines Mcnasahtfn ihvlcsiruschtoa igewn llieasbtBz abneh :dwri olenlw itgmu atrnet,ufe snieige puabsireerno und gweni siB afu eivr Areteku ethst dme iTrTaVn-rNe erd etlpomtke arKde zru

t Wda tneltes in Wn eelbEesmhlaiilf egeng ennie endLssetniglai eiptsl edr TSV eel.iimhW eiD arwrteen ma gaasmSt ab 331.0 Uhr fau tnasKursen ied STVG ltteaWndes.t iDe netesh imt 42 auf mde ennetnu zlaP.t Die estre nhTtiiiiansernge teknon dsa iunToerard weU Hteh nud saLr istWe tmi 25 niepSlre a.nebisevlor aDovn nwaer eidr ileerpS von end o-unAJenir udn eizw asu red ziewten nacfMhtnsa d.eiab mI rtsnee etiumVsrctbhargeno ethts ide watrAibbereh mi k.osFu nneei erGgne beteit se ishc ,an sda eieegVnditr uz ithcrpvres ishc eUw heHt iieensg vno dem pee.islsTt Wer edtchnzeltil mti ibaed neis riw,d esetdeihctn hsic ncah dme slcbursa.tnisAighn rwi eizw elpoketmt eaanntfMchsn iebnaeutf, muss hic mri areb hocn ankeGedn so .etHh