Lokalsport

Teckteams bei Futsal-Masters

Weilheim/Kirchheim. Wenn am Wochenende in der Sporthalle 1und 2 in Ehningen der Fußballnachwuchs von A- und B-Junioren die besten Futsalteams ermittelt, werden drei Mannschaften aus der Teckregion mit dabei sein.

Für das A-Junioren-Masters am Sonntag haben sich der TSV Weilheim und die SGM Teck qualifiziert. Hier spielen 16 Mannschaften in der Ehninger Sporthalle 2 in vier Vierergruppen um den Einzug ins Viertelfinale, das die beiden jeweiligen Gruppenersten erreichen. Der TSVW-Nachwuchs bekommt es in seiner Gruppe mit dem FC 07 Albstadt, dem FC Wacker Biberach und dem FV Bad Schussenried zu tun. Die SGM Teck spielt gegen die Neckarsulmer Sport-Union, die TSG Ehingen und den VfL Nagold. Das Turnier beginnt um 10 Uhr.

In der Sporthalle 1 beginnt zeitgleich das Turnier der B-Junioren, für das sich aus der Teckregion der VfL Kirchheim qualifizieren konnte. Gegner werden die TSG Hofherrnweiler-Unmterrombach, die SGM Degerschlacht/Sickenhausen und die SGM Bösingen sein. wie bei den A-Junioren qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten der vier Vierergruppen für das Viertelfinale.tb

Anzeige