Lokalsport

Teckteams im Pokal gefordert

Owen. Wochentagseinsatz für Handball-Bezirksligist TSV Owen. Am morgigen Donnerstag sind die „Auener Jungs“ in der zweiten Runde des Bezirkspokals bei der Württembergliga-Reserve des SKV Unterensingen gefordert.

Die Aufgabe gegen die „Spitzmäuse“, die eine Liga unter den Teckstädtern auf Punktejagd gehen, wird alles andere als ein Selbstläufer. Die Unterensinger thronen momentan mit 10:0 Punkten an der Tabellenspitze der Bezirksklasse und sind trotz der noch frühen Saisonphase auf einem guten Weg Richtung Bezirksliga. Daher werden die Owener um das Trainergespann Steffen Klett/Faian Völker auf eine Mannschaft mit viel Selbstbewusstsein treffen. Nichtsdestotrotz wollen die Owener unbedingt in die nächste Runde einziehen. Der Schlüssel zum Erfolg wird in der Abwehrarbeit liegen, die beim Auftritt in Stuttgart zuletzt vernachlässigt wurde. Spielbeginn ist am Donnerstagabend um 20.30 Uhr in der Unterensinger Bettwiesenhalle.

Bereits heute Abend erwartet die SG Lenningen ab 20.30 Uhr Bezirksligakonkurrent TG Nürtingen in ihrem Zweitrundenmatch. Der TSV Weilheim gastiert am Freitag beim SV Vaihingen III.ras/tb

Anzeige