Lokalsport

Tenniscracks mit Titelhunger

Weilheim. Die Tennis-Herren 50 des TC Weilheim nehmen weiter Kurs auf die württembergische Mannschaftsmeisterschaft in der Winter-Hallenrunde. Im Viertelfinale in heimischer Halle bezwangen die TCW-Oldies um David Jacobson, Uwe Reiff, Thomas Kaiser, Bernd Weiler und Michael Scheufele den TV Mutlangen mit 4:2. Für die Punkte sorgten Weiler, Jacobson und Kaiser im Einzel sowie Kaiser und Scheufele im Doppel. Der Einzug ins Halbfinale ist neben dem Aufstieg in die Württembergliga vor zwei Jahren der größte Erfolg in der Geschichte der Weilheimer Herren 50.

Bereits am kommenden Wochenende geht die württembergische Mannschaftsmeisterschaft in die Endrunde. Am Samstag um 12 Uhr tritt der TCW im Halbfinale beim TC Hechingen an. Bei einem Sieg geht es bereits am Sonntag im Landesleistungszentrum in Stammheim um den Titel. Dort wartet der Sieger der Partie zwischen dem TSV Eschach und dem TC Zuffenhausen. pam


Anzeige